Dirk Rave

Dirk Rave spielt seit seinem 9. Lebensjahr Akkordeon, studierte Geschichte, Slawistik, Musikwissenschaft und Italienisch, lernte Theater bei Doris Harder sowie an der Neuköllner Oper.

Seit 1995 führt er Regie, arrangiert, komponiert, und ist mit

dem Akkordeon als Begleiter in verschiedensten Chanson-, Kabarettprogrammen und Theaterstücken zu hören und zu sehen. www.dirkrave.de

HomeHome.htmlHome.htmlshapeimage_1_link_0
ProgrammProgramm.htmlProgramm.htmlshapeimage_2_link_0
FilmFilm.htmlFilm.htmlshapeimage_3_link_0
Vitashapeimage_4_link_0
AktuellAktuell.htmlAktuell.htmlshapeimage_5_link_0
KontaktKontakt.htmlKontakt.htmlshapeimage_6_link_0
IdeeIdee.htmlIdee.htmlshapeimage_7_link_0

Saskia Kästner

Wirtschaftsübersetzerin für Französisch am EI Heidelberg

Schauspielausbildung an der Spielstatt Ulm

Studium der Sprechwissenschaft an der Martin-Luther Universität Halle/Wittenberg

Bekannt ist sie vor allem, neben ihrer Theaterarbeit, als Sprecherin von unzähligen Hörbüchern, sowie für ihre Lesungen quer durch Literatur und Republik.

Vom Publikum und der Presse wie Tagesspiegel, Berliner Zeitung, tip Berlin, Berliner Morgenpost, taz, Münchener Abendblatt bejubelt, wollte sich keiner mehr die literarischen Antidepressiva von Schwester Cordula entgehen lassen, wie:

Akademie der Künste Berlin, Charité Berlin, artforum Berlin, BKA Berlin, Philharmonie Essen, Atelier Theater Köln, Poetenfest Erlangen, Eiskeller Hamburg, spielart Theaterfestival München, Karlstorbahnhof Heidelberg, Jubez Karlsruhe, Theater O-TonArt Berlin, Kookaburra Berlin, Auswärtiges Amt Berlin, Humboldt Universität Berlin, Katja Nottke´s Kieztheater, Theater Villa Grünfels und viele mehr